Diese Seite drucken
Unsere Arbeit

Unsere Arbeit

Unsere Arbeit

Wir begegnen ratsuchenden Mädchen und jungen Frauen, ihren Bezugspersonen sowie sozialen Fachkräften wertschätzend und respektvoll. Unsere Grundsätze sind in unserem Leitbild beschrieben.

Betroffenen Mädchen und jungen Frauen gegenüber sind wir parteilich. Ihre Interessen, Bedürfnisse und Wünsche stehen im Mittelpunkt unserer Beratungsarbeit. Wir unterstützen Mädchen und junge Frauen bei der Verarbeitung der erlebten sexuellen Gewalt und ermutigen sie dazu, entgegen dem Geheimhaltungsdruck, über erlebte Gewalt zu sprechen.

Mädchen und jungen Frauen sind aktiv in den Beratungsprozess einbezogen. Die Beteiligung an allen sie betreffenden Entscheidungen ist ihr Grundrecht. Es bildet das Fundament für das eingerichtete Partizipationsverfahren.

Die Verhaltensgrundsätze der Mitarbeiterinnen sind in einer Ethik-Richtlinie für die Mitarbeiterinnen geregelt. Sie gelten für jede Mitarbeiterin und dienen dem Schutz der Ratsuchenden, der Wahrung ihrer Menschenwürde und Autonomie.

Unser Beratungskonzept finden Sie hier.