Diese Seite drucken
Dein Recht auf Beteiligung und Beschwerde

Dein Recht auf Beteiligung und Beschwerde

Dein Recht auf Beteiligung und Beschwerde

Wenn Du Dich an Violetta wendest,

hast Du das Recht,

  • auf Wahrung Deiner Grenzen,
  • ernst genommen zu werden,
  • wertschätzend behandelt zu werden,
  • anonym beraten zu werden.

Du entscheidest selbst,

  • ob Du bei Violetta Unterstützung bekommen möchtest,
  • ob Du eine Vertrauensperson mitbringen möchtest,
  • welche Hilfen Du in Anspruch nehmen möchtest,
  • was und wie viel Du erzählen möchtest,
  • ob Du eine Strafanzeige erstatten möchtest oder nicht.

Du hast das Recht darüber mitzuentscheiden,

  • welche Informationen zu Deinem Schutz an Andere weitergegeben werden.

Sollten diese Rechte nicht eingehalten werden, kannst Du Dich beschweren. Die Beraterin wird Dir zu Beginn der Beratung erläutern, wie das Beschwerdeverfahren bei Violetta abläuft.