Fortbildungsprogramm 2022

Fortbildungsprogramm 2022

Fortbildungsprogramm 2022

Was für ein Jahr!! 2021 war die Corona Pandemie allgegenwärtig und hielt viele Herausforderungen für Violetta bereit. Diesen begegneten wir mit großer Kreativität und Mut. Violetta hat neue Wege eingeschlagen und entwickelt sich laufend weiter.

Auch in der Zeit der strengen Kontaktbeschränkungen konnten wir durch die Digitalisierung unseres Angebots weiterhin zahlreiche Fortbildungsinteressierte erreichen. Onlineformate gehören deshalb auch zukünftig zum Standardangebot Violettas.

Hier können Sie inzwischen aus einer Vielzahl von Themen und unterschiedlichen Formaten auswählen. Besonders hinweisen möchte ich auf eine zweitägige Onlinefortbildung mit dem Titel: Auf den Weg zum Schutzkonzept.

In Präsenzveranstaltungen sorgen Sicherheitskonzepte und Hygieneregeln – mit Abstand und Maskenpflicht – für die Sicherheit und das Wohlergehen unserer Teilnehmenden.

In diesem Jahr unterstützen uns versierte und berufserfahrene Gastdozent*innen. Im Seminar über grenzverletzende Jugendliche geht L.Wronska auf die Herausforderungen im pädagogischen Umgang ein.

B. Ameling und O. Jäger beschäftigen sich mit den Chancen und Grenzen von Beteiligungs- und Beschwerdeverfahren bei Kindern und Jugendlichen.

Sie finden wie immer eine Vielzahl von Fortbildungen, die relevante Themen der Beratungsarbeit berücksichtigen

In diesem Jahr liegt unser Hauptaugenmerk auf die Schutzkonzeptentwicklung in pädagogischen Einrichtungen, hier insbesondere im Bereich der Behindertenhilfe. Mit unserem neuen Projekt: Schutz vor sexualisierter Gewalt an Mädchen und Jungen mit Beeinträchtigungen – Schutzkonzepte in Einrichtungen der Behindertenhilfe können wir diesen Einrichtungen ein besonderes Angebot machen.

Um auch Einzelpersonen mit diesem Angebot zu erreichen, bieten wir in diesem Fortbildungsprogramm alle Module eines Schutzkonzepts auch als einzeln buchbare Fortbildungen an. Diese sind ein- bis zweitägig konzipiert und geben all jenen die Gelegenheit, sich zu speziellen Themen der Schutzkonzeptentwicklung fundiertes Wissen anzueignen.

Mit unseren Angeboten möchten wir Ihnen neue Erfahrungen und vielfältige Kenntnisse vermitteln, sowie Anregungen für die eigene Arbeit geben.