Projektauftakt mit digitalen Vorträgen des Projektes "Schutz vor sexualisierter Gewalt an Mädchen und Jungen mit Beeinträchtigung"

Projektauftakt mit digitalen Vorträgen des Projektes "Schutz vor sexualisierter Gewalt an Mädchen und Jungen mit Beeinträchtigung"

Projektauftakt mit digitalen Vorträgen des Projektes "Schutz vor sexualisierter Gewalt an Mädchen und Jungen mit Beeinträchtigung"

Informationsveranstaltung im Onlineformat

Anlässlich des neuen Projekts „Schutz vor sexualisierter Gewalt an Mädchen und Jungen mit Beeinträchtigung“ laden wir Fachkräfte und Teams zu einem Auftakt in Form von digitalen Vorträgen ein!

In drei digitalen Vorträgen werden wir über die Themen „Sexualisierte Gewalt“ und „Schutzkonzepte in Einrichtungen der Behindertenhilfe“ informieren und dazu ermutigen, sich (weiterhin) mit der Entwicklung von Schutzkonzepten zu befassen. Die digitalen Vorträge werden ab dem 22.11.2021 freigeschaltet und es gibt vier Tage Zeit, um sie sich anzuschauen.

Wir möchten herzlich dazu einladen, die digitalen Vorträge z.B. zusammen mit eine*r Kolleg*in, mit dem ganzen Team in der Dienstbesprechung oder auch mit einer Gruppe angehender Fachkräfte anzuschauen und darüber ins Gespräch zu kommen.

Am Donnerstag, den 25. November 2021, besteht nachmittags die Gelegenheit, Fragen und Anmerkungen direkt mit den jeweiligen Referent*innen zu besprechen.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung und das Weiterleiten unserer Ausschreibung!