Digitale Vorträge anlässlich des Projekts: »Schutz vor sexualisierter Gewalt an Mädchen und Jungen mit Beeinträchtigungen«

Digitale Vorträge anlässlich des Projekts: »Schutz vor sexualisierter Gewalt an Mädchen und Jungen mit Beeinträchtigungen«

Digitale Vorträge anlässlich des Projekts: »Schutz vor sexualisierter Gewalt an Mädchen und Jungen mit Beeinträchtigungen«
Informationsveranstaltung im Onlineformat
Montag, 22. November 2021
Samstag, 25. Dezember 2021
.

Begrüßung

Warum Violetta dieses Projekt wichtig findet und wer dieses ermöglicht, erklärt Barbara David, Violetta Hannover.

Vortrag 1

Sexualisierte Gewalt an Mädchen und Jungen mit Beeinträchtigung

Wie groß das Ausmaß ist, welche Erklärungsmuster und Risikofaktoren für sexualisierte Gewalt in pädagogischen und betreuenden Kontexten es gibt, wie Täter und Täterinnen vorgehen und wie wichtig die Auseinandersetzung mit dem Thema ist, erläutert Prof. Dr. phil. Julia Gebrande, Hochschule Esslingen.

Vortrag 2

Schutzkonzepte in der Behindertenhilfe

Warum Schutzkonzepte sexualisierte Gewalt verhindern oder erschweren, wie diese (weiter-)entwickelt und nachhaltig verankert werden und wie die Erkenntnisse des bundesweiten Modellprojekts »BeSt – Beraten und Stärken zum Schutz von Mädchen und Jungen mit Behinderung vor sexualisierter Gewalt in Institutionen« dabei unterstützen können, berichtet Bernd Eberhardt, Leitung des Modellprojekts »BeSt«.

Vortrag 3

Fortbildungen, Organisationscoaching und Präventionsangebote im Rahmen des Projekts

Wie die Begleitung in der Entwicklung von Schutzkonzepten aussieht, wo Einrichtungen anfangen können und wie Präventionsarbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigungen aussehen kann, zeigen Kerstin Kremer und Leni Müssing, Violetta Hannover.

Wie funktioniert es?

Bis zum 25. Dezember 2021 können Sie die Vorträgeanschauen.

Ob vormittags im Büro, gemeinsam in der Teambesprechung oder abends zuhause – wann auch immer es Ihnen passt, Sie entscheiden selbst, wann Sie die Videovorträge
abrufen.

Ort
Online
Anmeldung
per E-Mail an birgitniendorf@violetta-hannover.de
Kosten
Teilnahmegebühr: 20,00 Euro