Fachtagung Digitale Welten – Möglichkeit der Teilhabe oder Türöffner für sexualisierte Gewalt

Fachtagung Digitale Welten – Möglichkeit der Teilhabe oder Türöffner für sexualisierte Gewalt

Fachtagung Digitale Welten – Möglichkeit der Teilhabe oder Türöffner für sexualisierte Gewalt
Dienstag, 11. Dezember 2018
09.15 bis 13.45 Uhr

Die Nutzung des Internets macht Spaß, ermöglicht Austausch, Vernetzung und Teilhabe. Spricht doch nichts dagegen, dass auch Jugendliche und (junge) Erwachsene mit Beeinträchtigungen das Internet nutzen, oder?

Die Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit und ohne Beeinträchtigung lässt die positive Nutzung jedoch nicht so leichtfertig bestätigen. Zu oft berichten sie in der Präventions- und Beratungsarbeit von sexualisierten Übergriffen durch eben diese neuen Möglichkeiten.

Wie kann es uns Fachkräften gelingen, die Vorzüge der Internetnutzung auch für Menschen mit Beeinträchtigungen zu akzeptieren, diese zu ermöglichen und gleichzeitig einen sicheren Umgang mit diesem Medium unterstützen?

Was brauchen Einrichtungen und Mitarbeitende der Behindertenhilfe um sich zu positionieren, Regeln aufzustellen und Strukturen zu schaffen, um den Schutz vor sexualisierter Gewalt zu gewährleisten?

Diesen und weiteren Fragen möchten wir uns auf dem Fachtag widmen. Wir freuen uns auf Ihr Interesse und den Austausch mit Ihnen!

Ort
Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Str. 92, 30165 Hannover
Anmeldung
Per Post: Frauennotruf Hannover / Goethestr. 23, 30169 Hannover, Per Mail: h.behrens@frauennotruf-hannover.de, Per Fax: 0511 / 3880510, Anmeldeschluss: 30.11.2018
Kosten
45 Euro inklusive Getränke und Mittagssnack. Für Menschen mit Beeinträchtigungen und Studierende nach Voranmeldung freier Eintritt.