Wissen – Handeln – Vorbeugen für die Behindertenhilfe

Wissen – Handeln – Vorbeugen für die Behindertenhilfe

Wissen – Handeln – Vorbeugen für die Behindertenhilfe
Webseminar
Donnerstag, 11. März 2021
14.00 bis 17.00 Uhr

Gemeinsame Online-Veranstaltungsreihe mit dem Frauennotruf Hannover

Dieses Web-Seminar besteht aus drei zusammenhängenden Terminen.

Donnerstags
11. März,
25. März
,
15. April 2021

jeweils von 14.00 – 17.00 Uhr

Dreiteiliges Web-Seminar zu sexualisierter Gewalt an Jugendlichen und jungen Frauen mit Behinderungen

Das dreiteilige Web-Seminar gibt eine Einführung in Grundlagen von sexualisierter Gewalt, Intervention und Prävention. Dieses Web-Seminar richtet sich explizit an Fachkräfte aus der Behindertenhilfe.

1. Block: Sexualisierte Gewalt – Wissen

  • Definition und Besonderheiten im Kontext Pflege
  • Zahlen, Daten und Fakten
  • Dynamik / Täterstrategien
  • Abgrenzung zwischen Grenzverletzungen, Übergriffen und strafrechtlich relevanten Situationen

2. Block: Sexualisierte Gewalt – Handeln

  • Signale von Frauen mit Behinderungen
  • Verantwortung von Fachkräften
  • Bedürfnisse und Wünsche von Betroffenen
  • Weitere Schritte bei sexualisierter Gewalt

3. Block: Sexualisierter Gewalt – Vorbeugen

  • Definition und Bausteine der Prävention
  • Möglichkeiten der Prävention
  • Unterstützungsmöglichkeiten

Das Web-Seminar findet live und interaktiv statt. Alle Informationen zur Online-Plattform erhalten Sie nach der Anmeldung.

Ziele

  • Annäherung an das Thema sexualisierte Gewalt
  • Sicherheit durch Wissensaneignung
  • Handlungskompetenz bei Vermutung auf sexualisierte Gewalt

Methoden

  • Vortrag,
  • Diskussion,
  • Kleingruppenarbeit,
  • Film,
  • Selbstreflexion
Seminarnummer
Web-Seminar-Nr. 02-21-99
Ort
Online
Kontakt und Infos

Birgit Niendorf

Telefon: 0511– 85 55 54,

Fax: 0511–85 55 94

E-Mail: BirgitNiendorfatvioletta-hannover [doodod] de

Anmeldung
Bitte schriftlich per Post, Fax oder Mail bis zum 25. Februar 2021
Referentin
Helena Behrens (Frauennotruf), Sina Rimpo (Frauennotruf), Kerstin Kremer (Violetta)
Zielgruppe
Pädagogische Fachkräfte und Ehrenamtliche aus der Behindertenhilfe
Kosten
150,00 Euro