Nein heißt Nein! - Prävention gegen sexualisierte Gewalt an Kindern im Vorschulalter

Nein heißt Nein! - Prävention gegen sexualisierte Gewalt an Kindern im Vorschulalter

Nein heißt Nein! - Prävention gegen sexualisierte Gewalt an Kindern im Vorschulalter
Fortbildung
Mittwoch, 15. Januar 2020
Freitag, 17. Januar 2020
9.00 – 16.00 Uhr (Freitag bis 15.00 Uhr)

Nein heißt Nein

Das Präventionsprojekt „Nein heisst Nein“ richtet sich an Kindertageseinrichtungen, die ihre Kinder altersgemäß stärken wollen, sich mit ihren Möglichkeiten gegen sexualisierte Gewalt zur Wehr zu setzen. Das Gesamtprojekt umfasst drei Module, die unabdingbar zusammengehören.

Die dreitägige Fortbildung

Der erste Tag der Fortbildung vermittelt den TeilnehmerInnen grundlegende Kenntnisse über Ursachen und Dynamik sexualisierter Gewalt sowie über die Intervention bei sexualisierter Gewalt. „Wer Prävention anbietet, muss immer wissen, was zu tun ist, wenn sich ein Kind anvertraut – dies ist schlussendlich ein wesentliches Ziel der Stärkungsarbeit“ Die beiden anderen Tage widmen sich dem Präventionsbausteinen. Die ErzieherInnen lernen eine Vielfalt von Methoden und Materialien kennen, um mit den Kindern die Thematik angstfrei zu bearbeiten. Ziel ist die Befähigung der Teilnehmenden, eigenständig ein Präventionsprojekt in ihrer Einrichtung durchzuführen.

Pro Einrichtung können zwei ErzieherInnen an der Fortbildung teilnehmen.

Die Elternarbeit

Für die Eltern der teilnehmenden Kinder wird in den einzelnen Einrichtungen ein Elternabend angeboten, gestaltet von den ErzieherInnen und einer Referentin von Violetta. Die Eltern erhalten neben den grundlegenden Informationen detaillierte Kenntnis darüber, wie mit ihren Kindern präventiv gearbeitet wird und wie sie als Eltern zu Hause das Engagement der PädagogInnen unterstützen können.

Die Nachbereitung

Der Austausch über die Erfahrungen mit der Umsetzung des Präventionsprojektes in den pädagogischen Alltag, die Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit den Eltern sowie die Etablierung in das pädagogische Konzept einer Kindertagesstätte werden Schwerpunkte dieses Treffens sein.

Methoden

Impulsreferat, Kleingruppenarbeit, methodische Reflexion, Filmbeitrag, Konzeptentwicklung, Vorstellen und Ausprobieren von Präventionsmaterialien

Seminarnummer
05-20-511
Ort
Fachberatungsstelle Violetta
Kontakt und Infos

Birgit Niendorf

Telefon: 0511 – 850 307 88,
Fax: 0511 – 85 55 94
E-Mail: BirgitNiendorfatvioletta-hannover [doodod] de

Anmeldung
Bitte schriftlich per Post, Fax oder E-Mail bis zum 07.01.2020
Referentin
Leni Müssing
Zielgruppe
Pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten und –läden, max. 14 Personen
Kosten
400,- € pro Einrichtung (inkl. Tagungsgetränke, Gebäck & Obst sowie Handout)